Warum Prerow?#

Nun, weil Prerow ein ganz wundervoller Flecken auf unserer Erde ist.

Warum Espresso-Maschinen?#

Ich glaube, vor ca. 25 Jahren wurde es in Deutschland langsam populär, Espresso zu trinken.

Es gab bei Quelle die erste Privileg Espresso-Maschine, die in einem weißen Kunststoff-Gehäuse daher kam und rote Knöpfe hatte. Die hielt nicht lange und konnte eh nicht dauerhaft Druck aufbauen. Die darauf folgende Krups sah gefälliger aus, war technisch aber auch nicht besser: Der Drehknauf, mit dem man zwischen Dampf und Kaffee wählte, war recht schnell sehr schwergängig.

Es folgte der erste echte Italiener, der ca. 400 DM kostete und aus dem ersten Espresso-Geschäft in Essen stammte. Diese Maschine lief recht gut und hielt auch länger als 2 Jahre!

Ja, und dann kam sie: Meine erste Vibiemme. Eine Domobar. Noch ohne Manometer. Mittlerweile hat sie 16 - vielleicht auch schon 17 - Jahre auf dem Buckel. Sie hat mich erst zweimal im Stich gelassen: Einmal war die Pumpe defekt und das andere Mal war ich selbst schuld, da der Heizstab nach drei Tagen Dauerbetrieb (Drei lange Tage und Nächte hat sich niemand um sie gekümmert!) durchbrannte.

Bei der letzten Reparatur, die bestimmt schon vier Jahre zurückliegt, fragte mich der nette Verkäufer (aus dem ersten Espresso-Geschäft in Essen), ob ich nicht demnächst mal selbst die Pumpe austauschen möchte. Die wäre sicherlich bald dran. War sie immer noch nicht! Aber mein Interesse war geweckt...

Neuen Anhang hinzufügen

Du bist nicht autorisiert, Anhänge zu dieser Seite hochzuladen.
« Diese Seite (Version-1) wurde zuletzt am 14-Aug-2009 09:17 von Carsten geändert.