IMPORTANT
Besuchen Sie www.lage-dramatisch.org
Helfen Sie das Schweigen zu brechen.
Kein Kind darf mehr an Mukoviszidose sterben.

Eclipsing News - About Prerow - 11.04.2009

Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Prerow ist immer schön. Behaupte ich jetzt mal. Aus eigener Erfahrung kann ich dieses nur für Sommer und Winter bestätigen. Und um die Behauptung zu untermauern, hier nun ein paar Bilder.

Der Sommer

Die Zeit, in der dieser kleine Ort gut ausgebucht ist. Da die Strände allerdings so lang sind, ist es immer noch sehr angenehm. Auch im Ort selbst hat man nicht das Gefühl einander auf den Füßen zu stehen.


Sommerkino "Klaus Störtebeker"

Das Sommerkino liegt am Bernsteinweg. Zum Strand ist es nicht weit und nebenan beginnt das riesige Gelände des im Wald gelegenen Campingplatzes.


Flagge zeigen

Zum Prerower Hafen muss man ein gutes Stück laufen. Oder man reist mit einer der Pferdekutschen, die nicht nur den Leuchtturm anfahren. Hierhin gehe ich am liebsten, wenn ich eine "kurze" Runde drehen will. Der Hafen ist ein ruhiger Ort, an dem ich bis jetzt keine hektische Betriebsamkeit erlebt habe. Hier lässt es sich gut kurz verweilen. Den Rückweg trete ich dann am Strand entlang an. Warum ich das in dieser Reihenfolge mache, habe ich vergessen. Vielleicht wegen des Windes...


Möwen auf Holz

Die Möwen sehen hier genauso aus, wie bei uns im Ruhrpott. Das ist schon faszinierend.

Im Winter

Um Weihnachten und Neujahr herum ist Saison. Und mit ein wenig Glück, ist es nicht nur kalt und uselig, sondern es fällt ein wenig Schnee oder die Ostsee fängt vielleicht an zu gefrieren. Alles schon erlebt...


Am Leuchtturm

Die Restauration am Leuchtturm im Darß hat ganzjährig geöffnet und bietet eine gemütliche Gelegenheit, sich wieder aufzuwärmen.


Statue of Liberty

Der Strand bietet nun ganz andere Fundstücke: Eis!


Seebrücke auf eisbekranzten Stelzen

Das die Ostsee ganz zufriert, habe ich noch nicht erlebt. Und dieses ist wohl auch ganz seltenes Schauspiel, da das Wasser nur sehr langsam abkühlt. Aber das es so kalt ist, dass sich die ersten Eiskristalle bilden, das habe ich schon beobachtet. An den Stelzen der Seebrücke erkennt man sehr schön, welch unwirtliche Temperaturen herrschen. Und der Strand wirkt auch recht bizarr.