IMPORTANT
Besuchen Sie www.lage-dramatisch.org
Helfen Sie das Schweigen zu brechen.
Kein Kind darf mehr an Mukoviszidose sterben.

Eclipsing News - About Prerow - 29.03.2009

Abwechslung durch Cinema Prerow

Das Cinema in Prerow ist immer einen Besuch wert. Nicht nur, falls es mal regnet. Ein abwechslungsreiches Kinoprogramm lädt ein. Und das auch bei Sonnenschein.

Essen - Die Rufe nach Abwechslung werden am Strand immer lauter: Jetzt geraten auch Eltern unter Druck. Nach Bekanntwerden des neuen Kinoprogramms werden die Vorwürfe, jeden Tag ja doch nur den Strand zu besuchen, immer lauter. Angesichts der ernsthaft vorgetragenen Argumente für einen Kinobesuch sollten sich Eltern deshalb gezwungen sehen, schneller nachzugeben als geplant. Denn mittags findet bereits die erste Vorstellung statt - es gibt kaum brauchbare Ausreden.


Cinema Prerow bei Nacht

Tatsächlich wächst in der Strandbevölkerung angesichts der jüngsten Enthüllungen über die Gefährlichkeit von Sonnenbrand die Skepsis, ob lesefähige und kulturbesessene Kinder noch länger am Strand zu halten sind. Von "einer schützenden Hand im Sand" könne nicht mehr ausgegangen werden, schreibt der "Prerower Strandläufer". Und immer nur Sonnenmilch sei auch keine Lösung.

Unterstützung erhalten die Kleinen nun auch von "ganz oben": Merkel und die Spitzen der Regierung wollten sich im Lauf des Wochenendes umfassend über die neuen Einzelheiten des Kinoprogramms informieren. Bereits in den nächsten Tagen werde die Regierung über eine neue Badeordnung entscheiden, die insbesondere einen dreitäglichen Kinobesuch empfehle, hieß es aus allgemein gut unterrichteten Kreisen am Samstag in Berlin.

"In der Regierung, auch im Kanzleramt, verdichtet sich die Einschätzung, dass die Bundesregierung schon deutlich früher als im Mai eine Festlegung für ihre Haltung zum regelmäßigen Kinobesuch treffen wird", sagte ein Regierungsvertreter. "Es ist klar, dass es keine wochenlange Hängepartie geben darf." Wie die Regelung im einzelnen aussehen werde, sei offen. Denkbar wäre eine Änderung der Kurverordnung. Mögliche personelle Konsequenzen würden in jedem Fall "in enger Abstimmung" getroffen - es wäre denkbar, den Kinobesuch am Strand durch "Die fantastischen Vier" oder andere Kinohelden zu kontrollieren.

Die Kinder werden sich freuen: Ihre Rechte werden gestärkt, und einem abwechslungsreichen Nachmittag steht nichts mehr im Wege. Und das nicht nur bei Regenwetter!